ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Teltow-Fläming und Gniezno Partner bei Ausbildung

Luckenwalde.. Eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei der Ausbildung zwischen dem Landkreis Teltow-Fläming und dem polnischen Partnerkreis Gniezno haben Landrat Krzysztof Ostrowski sowie Teltow-Flämings Wirtschaftsförderungsbeauftragter Wilfried Henschel unterzeichnet.

Ziele sind nach Mitteilung der Kreisverwaltung die Verbesserung der Ausbildungsqualität sowie die Anpassung der Angebote an die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes. Im Partnerkreis soll ein ähnliches Aus- und Weiterbildungszentrum entstehen, wie es in Teltow-Fläming mit dem Zentrum für Aus- und Weiterbildung (ZAL) in Ludwigsfelde existiert.
In drei Arbeitsgruppen werden Vertreter des Kreises Gniezno, des ZAL sowie des Landkreises Teltow-Fläming und seiner Wirtschaftsförderungsgesellschaft die zukünftigen Ausbildungsinhalte sowie die finanziellen und rechtlichen Fragen einschließlich eines Businessplans für die nächsten fünf Jahre und die Möglichkeiten der Inanspruchnahme von EU-Fördermitteln prüfen. Geplant ist außerdem ein aus Mitteln der Europäischen Union finanziertes deutsch-polnisches Symposium zu angewandten Lösungen im Bereich der beruflichen Bildung. (red/be)