ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:37 Uhr

Lübben/Luckau
Anmeldefrist für offene Gartentörchen läuft aus

Lübben/Luckau. Hobbygärtner, die bei den „Tagen der offenen Gärten“ mitmachen möchten, können sich bei der VHS melden.

Noch bis heute können sich Interessierte Gartenbesitzer bei den Tagen der offenen Gärten in der Region Dahme-Spreewald/Dahme-Heideseen anmelden. Sie sind längst fest im sommerlichen Terminkalender verankert und erfreuen sich eines großes Besucherinteresses, schätzt die veranstaltende Volkshochschule Dahme-Spreewald ein.

In diesem Jahr werden die Gartentörchen am Wochenende des 18. und 19. August geöffnet. Für Gärtner, die ihr naturnahes grünes Paradies anderen Gartenfreunden zeigen möchten, läuft die Anmeldefrist mit dem heutigen Tag aus.

Ziel der zwei „Tage der offenen Gärten“ ist es, Gleichgesinnte zusammenzuführen und Raum für Fachgespräche zu schaffen, so dass neue Ideen gesammelt oder einfach die Natur genossen werden kann. Je mehr Gärten teilnehmen, desto schöner und vielfältiger das Angebot. Kein Gärtner hat den perfekten Garten, es gibt immer etwas zu tun und umzugestalten, so die organisierende VHS. Außerdem entstehen durch den Austausch mit anderen Gartenfans nicht selten neue Lösungen, weitere Ideen und kreative Projekte.

Fragen zum Ablauf und zur Anmeldung können Interessierte direkt in der Volkshochschule oder unter der 03375 262500 stellen. Der Anmeldebogen wird auf Wunsch zugesandt und ist auf der Internetseite der Volkshochschule zu finden. www.vhs-dahme-spreewald.de.

Die Auftaktveranstaltung findet am 17. August im Biogarten Prieros statt. Unter dem Motto „Kultur trifft Natur“ organisieren Kulturbund und Volkshochschule Dahme-Spreewald ein vielseitiges Programm. Das kulturelle Highlight des Abends ist das virtuose Gitarrenspiel der Brüder Tobias und Simon Tulenz aus Krausnick.

Kontakt und Infos unter 03546 201060 und 03375 262500 oder auf der Internetseite www.vhs-dahme-spreewald.de.

(red/is)