| 02:41 Uhr

Finanzspritze
SV1885 Golßen kann Rasentraktor anschaffen

Golßen. (red/SvD) Nicht nur der Schulverein der Grundschule Gröditsch kann sich über eine Finanzspritze von EnviaM und Mitgas freuen – Golßen auch. Die Stadt hatte ebenso wie Pretschen beim 14.

Städtewettbewerb der beiden großen Versorgungsunternehmen mitgemacht und sich auf Platz sechs geradelt. Nutznießer ist der SV 1885 Golßen, er bekommt 1629 Euro. Und das, weil 183 Golßener insgesamt 332,15 Kilometer in die Pedale getreten sind. Für Platz 6 gibt es 1329 Euro, hinzu kommen 300 Euro, die am Wettbewerbstag beim heißen Draht auf der Bühne erspielt wurden. Das Geld wird für die Anschaffung eines Rasentraktors für die Rasenpflege zur Sicherstellung des Spielbetriebs verwendet, teilen EnviaM und Mitgas mit. Das Projekt gewann bei der Abstimmung der Sportler und der Internetnutzer auf www.st ädtewettbewerb.de.