| 02:43 Uhr

Studienfahrt zu Kirchen der Niederlausitz

Cottbus/Lübben. Auf dem Weg zur Lübbener Paul-Gerhardt-Kirche werden bei der Studienfahrt, die die Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur am 21. Juni ab Cottbus veranstaltet, unter anderem auch die Kirchen in Steinkirchen und Zerkwitz besucht. red/ho

Außerdem wird an interessanten Orten wie dem Lübbener Burglehn gehalten und etwas über die sorbische/wendische Geschichte im Zusammenhang mit der Reformation vermittelt. Die Fahrt beginnt in Cottbus an der Sprachschule und endet dort wieder gegen 16 Uhr.

Außerdem bereitet die Schule als Sommerangebot einen Wochen-Kompaktkurs für Niedersorbisch/Wendisch vor. Die Sprachkurse finden von Montag bis Freitag mit jeweils sechs Unterrichtsstunden in drei Gruppen (Anfänger, Fortgeschrittene, Konversation) statt. Dem schließen sich täglich Vorträge über die Sprache und Geschichte sowie Gespräche mit Muttersprachlern und Ausflüge an. Der Kurs findet vom 24. bis 28. Juli in der Sprachschule statt.

Anmeldungen für die Studienfahrt sowie für den Kompaktkurs werden entgegengenommen unter Telefon 0355 792829.