ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:21 Uhr

Gemeindevertretung Heideblick
Steigende Kinderzahlen in Heideblick

Langengrassau. Schule und Kitas sind derzeit gut ausgelastet. Von Anja Brautschek

Standen einige Kitas der Gemeinde Heideblick vor einigen Jahren noch auf der Kippe , so ist mitlerweile genau das Gegenteil eingetreten. Das berichtet Bürgermeister Frank Deutschmann in der vergangenen Gemeindevertreter-Sitzung. Alle Kitas sind gut ausgelastet.

Von den 191 Plätzen sind derzeit 171 belegt. Tendenz: steigend. Somit könnten in einigen Kitas in Zukunft die Plätze knapp werden. In der Kita in Gehren wurde aus diesem Grund bereits die Anzahl an Kita-Plätzen dauerhaft auf 50 erhöht.

Bürgermeister Frank Deutschmann sieht dennoch Handlungsbedarf: „Wir müssen in den Schulstandort investieren“. Abhilfe könnte aus seiner Sicht ein zentraler Hort für die ganze Gemeinde sein. Damit stünden in den Kitas wieder mehr Plätze für Krippen- und Kita-Kinder zur Verfügung. Zudem könnten in ein separates Hortgebäude an der Schule auch neue Essenräume geschaffen werden. Der vorhandene Speiseraum der Grundschule Walddrehna platzt aus allen Nähten. Schulleiterin Gudrun Glowacki setzt sich seit Jahren für eine Erweiterung ein. Laut den Progrosen wird die Kapazität der Schule ebenfalls weiter ansteigen.

Konkrete Lösungsansätze für das Platzproblem gibt es aber noch nicht.. „Wir müssen uns Gedanken machen, wie wir das umsetzten können. Das wird uns die kommenden Jahre beanspruchen“, so Deutschmann.