| 01:04 Uhr

Spreewaldgurken auf der Steubenparade

Lübbenau.. Den Spreewald mit seiner Umgebung in der Welt bekannt machen möchte die Initiative Medienerziehung. Deshalb bereitet sich eine von der Initiative gebildete Arbeitsgruppe vor, die einzigartige Landschaft innerhalb der General-von-Steuben-Parade in New York vorzustellen.

Als Spreewald-Botschafter sollen Frauen in Trachten Handzettel und Spreewaldgurken verteilen. Auf dem Bürgermeisterempfang in der amerikanischen Metropole soll ein Exemplar des ersten Trachtenbuches an das New Yorker Stadtoberhaupt übergeben und eine Einladung in den Spreewald ausgesprochen werden. An der Steubenparade vom 18. bis 25. September nimmt der Spielmannszug aus Hirschfeld (Elbe-Elster-Kreis) teil. (pm)