ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Spreewälder Spezialitäten

Region.. Urlaub im Spreewald – die Angebotspalette ist auch 2005 wieder bunt und abwechslungsreich.

Kostproben von Erholung, Spaß, Entdeckungen und Möglichkeiten, um einfach die „Seele baumeln“ zu lassen, bringen die Spreewälder Touristiker zum heute beginnenden Dresdner Reisemarkt mit an die Elbe, heißt es in einer Pressemitteilung des Tourismusverbandes.
Ganz neu für radelnde Naturfreunde sei die „Kranichtour“ , die durch den Spreewald und den Niederlausitzer Landrücken führt. Auf der Etappenfahrt (die natürlich auch „portionsweise“ sehr informativ und erholsam sei) erschließe sich eine Region der Kontraste: Eine Reise durch eine historisch gewachsene, nostalgisch anmutende Kulturlandschaft, in der sich Feldsteinkirchen, attraktive Ortskerne, Herrensitze und Schlösser mosaikartig aneinander reihen und mit einer sich entwickelnden Bergbau-Folgelandschaft Schritt für Schritt verschmelzen.
Man besichtige schließlich das über 300 Hektar große Niedermoor bei Luckau, das Kranichen als Sammel- und Rastplatz diene und der Tour den Namen gegeben habe, die Slawenburg Raddusch, die Calauer Schweiz, die Gemeinde Crinitz als Hochburg des Töpferhandwerks, das Wasserschloss und den Park Fürstlich Drehna, das Lagunendorf Lehde und vieles mehr. Material dazu gebe es am Spreewälder Messestand.
Der Spreewald habe alles zu bieten, was den Urlaub schön mache - darüber informiere das soeben erschienene umfangreiche Reisejournal 2005/2006 mit Angaben zu Sehenswürdigkeiten, Land und Leuten, mit Ausflugstipps für den ganzen Spreewald.
Ebenso könne man Angebote und Adressen der guten Gastgeber von Hotels über Ferienzimmer und -wohnungen bis zu Campingplätzen, Jugendherbergen und Reiterhöfen in diesem Kompendium der Gastlichkeit bekommen.
Ganz druckfrisch sei die Broschüre mit einem Überblick der kulturellen und sportlichen Veranstaltungen - von den Spreewaldkonzerten 2005 über die Spreewälder Lichtnächte und die sagenhafte Nacht bis hin zur Internationalen Folklorelawine. Auch der Campingführer des Landes Brandenburg werde am Spreewälder Messestand zu haben sein. Natürlich gebe es viele Tipps für wunderschöne Wellness- und Gesundheits-Tage, so in entsprechenden Häusern und Einrichtungen in Burg und Lübbenau oder im gerade eröffneten „Tropical Islands Resort“ in der weltgrößten freitragenden Halle unweit von Lübben.
Gute Gastgeber würden Erholung gern „geballt im Paket“ anbieten, und so würden Reiselustige aus einem umfangreichen Katalog reizvolle Mehr-Tages-Reisen mit attraktiven Angeboten auswählen können. So wäre doch ein Erlebnis-Wochenende im Spreewald eine Geschenkidee, man könne aber auch eine mehrtägige Spreewald-Paddeltour mit Quartieren in klassifizierten Hotels oder Pensionen unternehmen, und die Touristiker würden sich um das Gepäck und alles Organisatorische kümmern, damit es ein rundum schöner Urlaub werde.
Das alles und noch viel mehr würden die Touristiker aus dem Spreewald zum Dresdner Reisemarkt mitbringen und sich auf viele Gäste freuen. Denn: Der Spreewald sei immer ein tolles Reiseziel - für den Tagesausflug wie für den Urlaub. (red)