ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:12 Uhr

Tischtennis
Tolle Beteiligung bei LuckauerMini-Meisterschaft

Luckau. Großen Spaß hatten zahlreiche Mädchen und Jungen bei den Tischtennis-Mini-Meisterschaften in Luckau. Ehrgeizig stellten sich die Schüler der Herausforderung bei Deutschlands größter Breitensport-Aktion.

Neben Jubelschreien und Glücksmomenten gab es aber auch die eine oder andere Träne – verlieren ist für jeden nicht immer ganz so einfach, gehört beim Wettkampfsport aber mit dazu.

Die zahlreichen Eltern und Großeltern feuerten ihren Nachwuchs an und sahen dabei viele tolle Ballwechsel. Gespielt wurde in den drei Altersklassen jeweils in Gruppen. Bei den Mädchen der Jahrgänge 2006 und 2007 gewann  Fanny Genilke vor Luci Wöhrmann. Hanna Andersohn (2008/2009) wurde Dritte und Elly Wöhrmann siegte in der Altersklasse bis acht Jahre.

Bei den kleinen Jungen qualifizierte sich Luca Borau von der Grundschule Walddrehna für den Kreisausscheid. Sieger der Altersklasse 2 (2008/2009) wurde Tyler Götze vor Paul König, Pepe Genilke und Tobias Kühne.

Bei den Elf- bis Zwölfjährigen gewann Levin Druschke vor Finley Neitzke, Hannes Phil Rohde und Leonard Knorr.