ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:17 Uhr

Radball
Podestplätze für Luckaus Radballer

Die Luckauer Radballer beim Landespokal der Altersklasse U11.
Die Luckauer Radballer beim Landespokal der Altersklasse U11. FOTO: RC Luckau
Luckau. Zwei große Wettkämpfe innerhalb von zwei Wochen: Und dazu gab es jeweils Podestplätze für zwei Radball-Mannschaften des RC Luckau.

Zuerst erkämpften sich bei den Landesmeisterschaften, die in Luckau ausgetragen wurden, Lennert Kuboth und Oscar Pösch von Luckau II den zweiten Platz. Mit dem dritten Platz komplettierten die Luckauer den Erfolg der Mannschaft von Luckau I mit Leonard Lütke und Lucas Zimmermann. Den siebten Platz belegten Lukas Knopf und Finley Starick für Luckau III.

Nur zwei Wochen später fand der Landespokal in Cottbus statt. Hierbei kämpften zehn Mannschaften um den begehrten Pokal. Es traten zwei Mannschaften des RC Luckau an. Mit Luckau I startete Leonard Lütke und Lennert Kuboth. Für Luckau III gingen Lukas Knopf und Finley Starick an den Start.

Lukas und Finley setzten grandiose Spielzüge in ihrem Platzierungsspiel um Platz sieben gegen die Mannschaft aus Brandenburg an. Das Spiel wurde nach einem 2:2-Spielstand im Vier-Meterschießen zugunsten für Brandenburg mit 0:1 entschieden. Mit dem achten Platz waren die Luckauer zufrieden.

Das große Finale bestritten zum Abschluss Luckau I und der Favorit aus Großkoschen. Hier zeigte die Mannschaft vom Senftenberger See eine dauerhaft gute Leistung. Die Luckauer Radballer Leonard Lütke und Lennert Kuboth verloren deshalb mit 1:5 und belegten somit den zweiten Platz.

(pm/dfh)