ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:43 Uhr

Tischtennis
Luckauer Jugend feiert Tischtennis-Kreismeistertitel

Tischtennis Jugend-Kreisliga. Einheit-Team beendet die Saison ohne Verlustpunkt. Von Lars Hartfelder

Die Jugend-Mannschaft des SC Einheit Luckau hat die Saison in der Tischtennis-Kreisliga Dahme-Spreewald mit einer makellosen Bilanz von 20:0-Punkten beendet. Von den 100 ausgetragenen Begegnungen wurden 91 gewonnen.

Die Luckauer Spieler landeten in der Einzel-Auswertung alle in den Top 10, Max Poesch belegte mit 24:0-Siegen den ersten Platz. Benjamin Richter (18:3), Toni Skrobek (22:4) und Benedikt Schulze spielten ebenfalls eine starke Saison.

Im Doppel blieben Max Poesch und Toni Skrobek unbezwungen.

Königs Wusterhausen war der größte Verfolger, wurde aber zweimal deutlich besiegt. Trainer Andreas Grahl, für den es der zweite Titel als Übungsleiter nach 2012 war, hatte für seine Mannschaft nur Lob parat: „Alle haben eine starke Saison gespielt, sich stetig verbessert und verdient den Titel gewonnen“. Im kommenden Spieljahr kämpfen die Luckauer in der Landesliga.