| 17:23 Uhr

Kegeln
Kegler aus Dahme sorgen für Furore

Das Dahmer Team mit Bärbel Schmidt, Rita Kölling, Heike Nonnenmacher, Anita Deutschmann.
Das Dahmer Team mit Bärbel Schmidt, Rita Kölling, Heike Nonnenmacher, Anita Deutschmann. FOTO: Heike Nonnenmacher
Dahme. Die Damen beenden die Spielserie als Staffelsieger. Die Herren werden Zweiter.

Rita Kölling und Anita Deutschmann vom Kegelsportverein Dahme/Mark 1959 haben mit sehr guten Ergebnissen bei den Regionalmeisterschaften Süd in Altdöbern geglänzt. Bei den Folgewettkämpfen zu den Kreiseinzelmeisterschaften errang Rita Kölling mit 892 Holz hinter Monika Grundmann (892 Holz) vom KV Germania Freienhufen die Silbermedaille. Auf den Bronzeplatz kam Anita Deutschmann mit 875 Holz. Durch diese guten Ergebnisse fahren jetzt beide Spielerinnen aus Dahme am 28. März nach Berlin-Marzahn und kämpfen bei den Landeseinzelmeisterschaften um Titel und Plätze.

Die Damenmannschaft mit Rita Kölling, Anita Deutschmann, Bärbel Schmidt, Silke Jänicke und Heike Deutschmann wurde durch eine konstante Mannschaftsleistung Staffelsieger. Die Männermannschaft beendete die Saison mit dem Vizemeistertitel.