| 14:36 Uhr

Handball
Erste Saisonniederlage für den TSV Empor Dahme

Handball Landesliga Süd. Gästeteam mit zu vielen Fehlern in zweiter Spielhälfte.

SG Schöneiche – TSV Empor Dahme 25:23 (8:8). Gegen die sichere Empor-Abwehr fiel den Hausherren zunächst nur wenig ein. Da Dahme dagegen mit fast jedem Torwurf traf, stand es in der 7. Minute 1:4. Leider verpasste der TSV in dieser Phase die gute Gelegenheit zum deutlichen Ausbau der Führung. Stattdessen konnte die SG Schöneiche in der 16. Minute beim 5:4 in Führung gehen. Der stabilen Abwehr inklusive des guten Torwarts war der 8:8-Pausenstand zu verdanken. In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, nun aber mit deutlich mehr Treffern auf beiden Seiten. Eine Vielzahl vergebener Wurfmöglichkeiten und leichte Fehler in der Abwehr besiegelten dann allerdings die erste Saisonniederlage. 

TSV Empor Dahme: René Losch und Nico Peter im Tor; Marcus Urbasch (1), Andy Minkwitz, Kevin Kühne, Oliver Rathert (1), Lutz Krakowitzky (1), André Zogbaum (6), Christian Reinknecht (2), Bennet Krippstaedt, Jan Tischer, Erik Albrecht (1), Christopher Dennert (1) und Jan Albrecht (10)