"Die Fördermittel sind jetzt bewilligt worden. Damit können wir das Vorhaben im Oktober ausschreiben", sagte sie. Die Neugestaltung des Spielplatzes ist der erste Schritt im Zuge der denkmalgerechten Sanierung des Schlossparkareals einschließlich Tierpark, Teich, Baumbestand und Begrenzungsmauer.

2016 war es in das Altstadt-Sanierungsgebiet aufgenommen worden. Damit besteht für die Stadt die Möglichkeit, Fördermittel zu beantragen.