Weiterhin besteht für interessierte Einwohner die Gelegenheit, Fragen zu stellen. (red)