ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:14 Uhr

Neue Spielgeräte
Spielplatz in Langengrassau eingeweiht

Langengrassau. Die Kinder von Langengrassau können auf dem Spielplatz wieder ausgelassen toben.  Am Wochenende wurden die neuen Spielgeräte nach der Sanierung eingeweiht. Auch Brandenburgs Bauministerin Kathrin Schneider hat sich bei einem Besuch ein Bild davon gemacht.

Rund 20 000 Euro hat die Gemeinde Heideblick für den neuen Spielplatz investiert. Mit rund 18 000 Euro aus Lottomitteln unterstützte das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung das Vorhaben. Ein neuer Spielturm mit Rutsche und Kletterwand wurde errichtet sowie die vorhandene Wippe und Schaukel Instand gesetzt. Bereichert wird das Areal künftig von einer neuen Seilbahn. Die alten Spielgeräte stammen aus dem Jahr 2000 und waren zum Teil in so marodem Zustand, dass sie das TÜV-Gütesiegel nicht mehr bekamen. Sie wurden abgebaut. Der Spielplatz ist einer von 14 in der Gemeinde Heideblick und hatte von allen den schlechtesten Zustand. Bei vier weiteren besteht unmittelbarer Handlungsbedarf, sagt Bürgermeister Frank Deutschmann. Die übrigen Spielplätze seien  in guten Zustand und werden die Sicherheitsbestimmungen in den nächsten Jahren erfüllen.

(abh)