Landrat Peer Giesecke (SPD) und Ina Landmann, Behinderten- und Seniorenbeauftragte von Teltow-Fläming, überreichten die Urkunden.
Im Landkreis Teltow-Fläming werden nach Angaben der Kreisverwaltung die Interessen der älteren Generation durch 14 Seniorenbeiräte vertreten. Landesweit arbeiten 154 Seniorenbeiräte.
Der Statistik zufolge sind 40 894 Frauen und Männer in Teltow-Fläming älter als 60 Jahre. Das sind 25 Prozent der Bevölkerung. (red/be)