ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Sellendorf: Wie aus Weizenkörnern Hochprozentiges wird

Sellendorf. In die Landgut-Brennerei nach Sellendorf nahe Golßen sind interessierte Leser für Dienstag, 16. August, eingeladen. Carmen Berg

Die Sellendorfer Brenner verstehen sich auf Hochprozentiges. Wo immer sie sich auf regionalen Märkten und auf Messen wie der Grünen Woche präsentieren, sind ihre Spirituosen aus dem Spreewald begehrt.

Die Tour-Teilnehmer erfahren, wie sich Getreidekörner in reinen Alkohol verwandeln und wie der Alkoholgehalt gemessen wird. Chefin Annette Diebow wird den Lesern erzählen, warum zur Brennerei auch ein Landwirtschaftsbetrieb gehört und was das Gut einst mit Ernst von Houwald verband. Die Sellendorfer Kornbrennerei hat eine mehr als 200-jährige Geschichte. Dazu wird es ebenso Einblicke geben wie zur aktuellen Produktion und neuen Plänen.

Treff ist am Dienstag, 16. August, um 10 Uhr an der Landgut-Brennerei in Sellendorf, Dorfstraße 29.