ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:39 Uhr

Feuerwehreinsatz am Morgen
Schwelbrand in Luckauer Haus

Luckau. Die Feuerwehr hat am Freitagmorgen in Luckau einen Schwelbrand löschen müssen. Das teilt die Polizei mit. Demnach sind die Einsatzkräfte gegen 6 Uhr in die Straße Unter den Linden gerufen worden.

Dort ist aus bisher ungeklärter Ursache in einem Einfamilienhaus ein Heizstrahler in Brand geraten. „Die Bewohner blieben unverletzt“, sagte Polizeisprecher Torsten Wendt. Trotz eines Schadens von zunächst geschätzten 10 000 Euro blieben die Wohnräume weiterhin bewohnbar, so der Sprecher weiter.

(bt)