Schwalme ist einer der wichtigsten Karikaturisten der Vor- und Nachwendezeit. Unter anderem arbeitet er für den "Eulenspiegel". "Er ist der zeichnende Anwalt des kleinen Mannes", sagt Andreas Nikolai, Geschäftsführer des Vereins Cartoonlobby und Leiter der Sammlung Museum für Humor und Satire Luckau. Die nächste Ausstellung, die am 5. August eröffnet wird, widmet sich Heinz Jankofsky, dessen Arbeiten ebenfalls aus der Satirezeitschrift "Eulenspiegel" bekannt sind.