Wie Präsident Reinhard Kalz informiert, werden zwischen 13 und 16 Uhr im Autohaus Kalz alle noch vorhandenen historischen Gegenstände ausgestellt. Ein Shuttle fährt die Besucher von dort zum Schießstand, wo sie mit verschiedenen Waffen schießen können. In geselliger Runde soll der Tag ausklingen bei einem Fass Freibier, Kuchen und Herzhaftem. ((red/hk)