| 01:05 Uhr

Schon im Urlaub Pläne schmieden

Region.. Die sogenannte fünfte Jahreszeit ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Sorgen und Probleme ade – Erholung pur ist angesagt. Endlich einmal das tun, wofür sonst die Zeit nicht reicht.


Gerade jetzt ist aber auch Zeit, Zukunftspläne zu schmieden, gute Vorsätze zu fassen und mit Mann oder Frau, Freund oder Freundin darüber zu reden. Dabei werden sicher Fragen der weiteren Lebens- und Berufswegeplanung eine große Rolle spielen. Eine genaue Standortbestimmung über Erreichtes und noch zu Leistendes sollte helfen, mit frischen Kräften nach dem Urlaub neue Ziele anzusteuern. Eine Weiterbildung, eine Zusatzqualifizierung oder vielleicht ein Fernstudium„ Wie kann ich mein Auftreten sicherer machen“
Die Beratungsstelle der Lasa hat sich auf Hilfen zur Entscheidungsfindung in Sachen Weiterbildung eingestellt. Die Berater verfügen über solide Kenntnisse zu vorhandenen Bildungsmöglichkeiten, ihre Förderung und Finanzierung. Erfolgschancen, die Situation auf dem Arbeitsmarkt und regionale wirtschaftliche Entwicklungen. All das muss heute Berücksichtigung finden.
Wer Arbeit sucht, sieht sich dank Hartz vor neuen Anforderungen und Gegebenheiten. Mehr eigene Verantwortung ist angesagt und das selbständige Bemühen, auf dem reichlich durcheinandergewirbelten Bildungsmarkt das richtige Angebot zu finden. Mit der Weiterbildungsdatenbank und weiteren Rechercheinstrumenten ausgerüstet, können auch in diesen Fällen die BeraterInnen konkrete Unterstützung anbieten. Information und Beratung sind heute bei allen Entscheidungen unerlässlich. Gerade in Sachen Aus- und Weiterbildung entscheiden sich nicht selten ganze Lebens abschnitte. Deshalb sollte die Inanspruchnahme einer kostenfreien Beratung in den Beratungsstellen der Lasa zu den festen Vorsätzen zählen, die in das Urlaubsgepäck für die Heimreise gehören.
Die Beratungsstellen erreichen Sie unter der Rufnummer 03574/21 40 beziehungsweise 0355/3 81 85 25. (red)