(red/is) Die Parkinson-Selbsthilfegruppe trifft sich heute um 14 Uhr im Asklepius Fachklinikum Lübben. Wie Silvia Stöbe mitteilt, werden bei der Zusammenkunft wie immer Neuigkeiten über die Krankheit und ihre Begleiterscheinungen mitgeteilt. Nicht-Mitglieder der Gruppe sind herzlich willkommen, ebenso ihre Angehörigen. Die Selbsthilfegruppe verfügt über Mitglieder aus Lübbenau, Lübben, Luckau und Dahme.