ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:52 Uhr

Sport frei
Auf kleinen Rollen durch die Natur

Jüterbog. Saisonstart mit Tag der offenen Arena-Tore und Flaeming-Skate-Junior-Cup.

Es geht wieder los Die Fläming-Skate-Saison startet am Sonntag, 5. Mai, mit einem Tag der offenen Arena-Tore. Die Skate-Arena in Jüterbog öffnet um 9.30 Uhr, um von den Besuchern erobert zu werden. Man kann dort einmal in Ruhe seine Runden drehen, wo bereits Europameister und unzählige Deutsche Meister gekürt wurden, locken die Veranstalter.

In einem zweistündigen Inline-Grundkurs zu Saisonbeginn kann man sich vor Ort mit den Techniken des Inline-Skatens vertraut machen sowie Tipps, Tricks und Kniffe von geschulten Trainern des Skate-Point-Teams der Brandenburgischen Sportjugend sowie des SV Fläming-Skate e. V. lernen.

Anmeldung per Mail bzw. Telefon 03371 6081342 an.

Auch die schnellen Skater kommen in einem zweistündigen Kurs auf ihre Kosten. Wer möchte nicht hier und da noch eine paar Sekunden beim Marathon herausholen oder die Kurven exzellenter rollen können? Zur Saisoneröffnung kann jeder, der seine Kenntnisse im Speedskating-Bereich erweitern will, an einem Training bei dem Venezuelaner Alexander Bastidas nach Anmeldung teilnehmen.

Wer einmal so mutig sein und beim diesjährigen Zwölf-Stunden-Stepperbike-Rennen teilnehmen will, kann vor Ort schon einmal das Sportgerät testen. Und ein Foto mit der aktuellen Fläming-Königin kann jedermann in der Skate-Arena vor Ort auch noch machen.

Die jüngsten Sportler werden am Sonntag ihr Können unter Beweis stellen. Um 13 Uhr startet der erste Renntag des 8. Fläming-Skate-Junior-Cup für Kinder und Jugendliche. Von Rollgewandheit über Sprint bis hin zu 2000-Meter-Strecken wurden in vier verschiedenen Altersklassen zwei Termine ausgeschrieben. Alle Mädchen und Jungen, die Interesse haben und die Techniken des Skatens beherrschen, können sich bis eine halbe Stunde vor Beginn anmelden und teilnehmen. Die Startgebühr beträgt pro Lauf drei Euro, Helme sind Pflicht!