Die Gießmannsdorfer Sportgemeinschaft hat am Wochenende das diesjährige Vereinsfest gefeiert. Zusammen mit Fans und Gästen haben die Sportler die erfolgreiche Spielzeit 2017/18 Revue passieren lassen. Die Männer krönten ihre Saison in der 1. Kreisklasse Nord mit dem vorzeitigen Meistertitel. Damit steigen sie in die Kreisliga auf. Am letzten Spieltag besiegte das Team um Trainer Toni Kasper den Goyatzer SV mit 8:0. Marco Lehmann sicherte sich mit weiteren vier Treffern die Krone als Torschützenkönig. Zur Feier gab es vom Staffelleiter die Pokale für die Meisterschaft und den besten Torschützen überreicht. Foto: Foto-Zahn