ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

RUNDSCHAU–Sommertour Tagebau im Wandel der Zeit

Luckau.. Die Sommertour der Luckauer Lokalredaktion startet am kommenden Mittwoch, dem 26. Juli, in die Tagebauregion. Reiseleiter Karlheinz Nowotny wird eine Spurensuche in der Bergbaufolgelandschaft im Wandel der Zeit anbieten.

„Diese Tour ist mit den Veranstaltungen der Vorjahre nicht zu vergleichen“ , so Nowotny, der die Route neu angelegt hat. Angesteuert werden beispielsweise das Naturparkzentrum, wo die Teilnehmer den jüngsten Film des Reiseleiters sehen werden. Weiter geht es zum Stiebsdorfer See, von dem sich ein Blick auf den Grand Canyon bietet. Von Fürstlich Drehna mit seinem See und dem Wasserschloss führt Nowotny über Mallenchen zum Lichtenauer See. Im Findlingsgarten „Luttchenberg“ will er testen, wie gut die Geografiekenntnisse der RUNDSCHAU-Leser sind. Am Ostseerelief sollen sie zeigen, wo bedeutende europäische Städte liegen. Nach einem Stopp am Schlabendorfer See führt die Tour über Görlsdorf wieder nach Luckau.
Der Ausflug startet Mittwoch um 8.30 Uhr am Luckauer Busplatz und endet dort 13 Uhr. Für den Bustransfer sind 3,50 Euro zu bezahlen.
Für diesen Mittwoch-Ausflug sind Anmeldungen erforderlich: Am Montag besteht dazu zwischen 10 und 11 Uhr die Möglichkeit ausschließlich unter der Rufnummer 03542/87 59 21. (bg)