ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Rotbackiger Apfel und viersitziger Kinderwagen

Der moderne Wagen für die Kita Findus.
Der moderne Wagen für die Kita Findus. FOTO: cucumber media
Zur Verabschiedung der langjährigen Luckauer Museumsleiterin Helga Tucek in den Ruhestand überreichte ihr Jutta Dzielak ein ungewönliches Geschenk, einen rotbackigen Apfel. Er war eine humorvolle Wiedergutmachung für einen entgangenen Genuss in den 1970er Jahren. red/bt

Als ganz junge Frauen hatten sich beide durch den gemeinsamen Einsatz für die Kultur kennengelernt. Jutta Dzielaks Mutter Wally, eine gelernte Sekretärin, tippte nach Feierabend in der heimischen Stube Helga Tuceks Diplomarbeit ab, während in der Ofenröhre Bratäpfel dufteten. Doch als die junge Besucherin beim Abholen der fertigen Seiten voller Appetit nach der Leckerei fragte, war der Schreck groß. Im Arbeitseifer waren die Äpfel vergessen worden und verkohlt. be

Große Freude herrschte zum Jahresauftakt in der Kita Findus in Lübbenau: Christian Fischer von der Intensivpflege Spreewald GmbH hat einen viersitzigen Krippenwagen übergeben. Und das sehr zur Freude der Leiterin Dorit Graßmann. "So können wir auch bei schlechtem Wetter und im Winter mit den Kindern unterwegs sein", sagte sie. Der Zeitpunkt der Übergabe hätte nicht besser gewählt werden können: Während der Übergabe schneite es gerade. Und natürlich haben die Kinder der Einrichtung, 116 werden von 18 Erzieherinnen betreut, ihre Rolle auch gut gespielt: Sie haben Christain Fischer ein gebasteltes Dankeschön überreicht und klatschten ordentlich Applaus. Der wiederum sorgte dafür, das der Geschäftsführer des Lübbenauer Unternehmens das nächste Geschenk ankündigte. Er wolle in den nächsten Tagen eine Minisprossenwippe überreichen, die im Mehrzweckraum für mehr Bewegung sorgen wird.

Ein Apfel für Helga Tucek (l.) von Jutta Dzielak.
Ein Apfel für Helga Tucek (l.) von Jutta Dzielak. FOTO: be