| 13:10 Uhr

Reichlich Ostereier aus Heideblick

Sichtlich wohl fühlen sich die Hühner von Landwirt Rene Schiemenz in Beesdau in der Gemeinde Heideblick. Noch in diesem Jahr wird der 42-Jährige den Betrieb seines Vaters übernehmen. Über 300 Hühner produzieren gegenwärtig rund 1000 Eier in der Woche. Probleme bereiten ihm derzeit vor allem die Greifvögel wie Habicht und Milan. Jene sind häufig bei seinen Tieren aktiv und verursachen hier Verluste. Seit 2011 widmet sich der Landwirtschaftsmeister der Hühnerhaltung und Eierproduktion.
Sichtlich wohl fühlen sich die Hühner von Landwirt Rene Schiemenz in Beesdau in der Gemeinde Heideblick. Noch in diesem Jahr wird der 42-Jährige den Betrieb seines Vaters übernehmen. Über 300 Hühner produzieren gegenwärtig rund 1000 Eier in der Woche. Probleme bereiten ihm derzeit vor allem die Greifvögel wie Habicht und Milan. Jene sind häufig bei seinen Tieren aktiv und verursachen hier Verluste. Seit 2011 widmet sich der Landwirtschaftsmeister der Hühnerhaltung und Eierproduktion. FOTO: Foto-Zahn/fza1
Beesdau. Sichtlich wohl fühlen sich die Hühner von Landwirt Rene Schiemenz in Beesdau in der Gemeinde Heideblick. Noch in diesem Jahr wird der 42-Jährige den Betrieb seines Vaters übernehmen. Über 300 Hühner produzieren gegenwärtig rund 1000 Eier in der Woche. Foto-Zahn/fza1

Probleme bereiten ihm derzeit vor allem die Greifvögel wie Habicht und Milan. Jene sind häufig bei seinen Tieren aktiv und verursachen hier Verluste. Seit 2011 widmet sich der Landwirtschaftsmeister der Hühnerhaltung und Eierproduktion.