(red/kr) Im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf dem Rastplatz Rüblingsheide haben Polizeibeamte am Dienstag gegen 19.30 Uhr einen Audi-Fahrer festgestellt, bei dem der Drogentest positiv auf Amphetamine reagierte. Zur Sicherung gerichtsfester Beweise wurde bei dem 28-Jährigen eine Blutprobe veranlasst. Die entsprechenden Verfahren wurden eingeleitet und dem Mann die Weiterfahrt untersagt.