| 02:48 Uhr

Polizeibericht

Gegen Baum geprallt. Ein Autofahrer ist mit seinem Pkw am Mittwochmorgen im Bornsdorfer Gemeindeteil Grünswalde links von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. red/be

Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand, das Auto war jedoch mit einem geschätzten Schaden von 5000 Euro anschließend ein Fall für den Abschleppdienst.

Wildunfälle. Mit einem Reh kollidiert ist ein Auto am Dienstag gegen 20.30 Uhr im Golßener Ortsteil Landwehr. Das Tier überlebte den Aufprall nicht. Den Schaden am Pkw beziffert die Polizei auf 2000 Euro. In Bollensdorf am Abzweig nach Karlsdorf ist am Mittwochmorgen ein Hase unter die Räder eines Pkw gekommen. Den Schaden am Pkw gibt die Polizei mit 800 Euro an.

Diebstahl. Die Geldkassetten der Duschkabinen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch auf dem Lübbener Campingplatz Am Burglehn aufgebrochen. Der geringen Beute steht laut Polizei ein Sachschaden von mehr als 500 Euro gegenüber.