ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:57 Uhr

Polizeibericht

FOTO: Wappler
Wildunfälle in der Region. Mit einem Reh zusammengestoßen ist am Dienstagabend ein Auto auf der Bundesstraße 320 zwischen Goyatz und Siegadel. red/be

Der Polizei zufolge kamen keine Personen zu Schaden. Das Tier verendete nahe der Unfallstelle. Den Schaden gibt die Polizei mit 1000 Euro an. Auf die gleiche Höhe beziffert die Polizei den Schaden bei einem weiteren Wildunfall, der sich am Mittwochmorgen zwischen Goßmar und Freesdorf ereignete. Auch hier blieben die Insassen des beteiligten Autos unverletzt. Das Reh überlebte den Aufprall nicht.