ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:52 Uhr

Polizeibericht

Trunkenheit am Steuer. In Golßen hat die Polizei in der Nacht zu Freitag einen 52-Jährigen Autofahrer im Springweg gestoppt. red/bt

Er war offensichtlich unter Alkoholeinfluss unterwegs. 1,36 Promille zeigte das Testgerät an. Eine Blutprobe wurde veranlasst, informierte die Polizei.

Zwei Autos weg. In der Lübbener Goethestraße haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag zwei Autos gestohlen. Ein grauer Golf der Baureihe 2008 sowie ein VW Turan aus dem Jahr 2004 sind verschwunden. Die Polizei ermittelt im Falle des besonders schweren Diebstahls.

Sachschaden. Ein VW-Van ist in Luckau gegen einen Betonpfeiler gefahren. Ursache war Unaufmerksamkeit beim Rückwärtsfahren, teilte die Polizei mit. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit, ein Schaden von rund 5000 Euro ist entstanden.

Vorfahrtfehler. Ein Pkw hatte in Bestensee das Nachsehen, als er am Freitagmorgen wegen eines Vorfahrtfehlers mit einem Radlader zusammenstieß. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Schaden: 8000 Euro.