ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Polizeibericht

Wildunfall. Nicht mehr fahrbereit war ein Pkw, der am gestrigen Dienstagmorgen bei Cahnsdorf (Stadt Luckau) mit einem Reh zusammengestoßen ist. red/bt

Die Insassen blieben unverletzt, ein Schaden von insgesamt 3500 Euro entstand. Wie die Polizei weiter mitteilte, musste das Fahrzeug abgeschleppt werden.

Unfallflucht in Luckau. Ein unbekannter Pkw hat auf dem Parkplatz in der Karl-Marx-Straße am Montagabend einen Pkw beschädigt und ist weiter gefahren. Dabei ist ein Schaden von 1500 Euro entstanden. Eine Unfallflucht ist ebenfalls aus der Tiergartenstraße gemeldet worden. Gefunden wurde außerdem das Fahrzeug, das in einen Unfall mit Flucht am Montagmorgen verwickelt war, so die Polizei.

Leicht verletzt. Bei einem Unfall auf der L 42 bei Neu Lübbenau ist am Montagabend ein Pkw gegen einen Baum gefahren. Dabei wurde die 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Der Fahrer (25) blieb unverletzt. Der Pkw musste mit einem Schaden von 5000 Euro abgeschleppt werden.