ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Polizeibericht

Mit brennendem Auto unterwegs. Einen brennenden Pkw haben Polizisten auf der B 87 zwischen Duben und der Autobahnanschlussstelle am Sonntagvormittag gestoppt. red/dh

Während der Fahrt soll eine weithin sichtbare Rauchentwicklung aus dem Motorraum zu sehen gewesen sein, wie die Polizeidirektion Süd informiert. Beim Öffnen der Motorhaube war es bereits zu einem offenen Brand gekommen, der jedoch ohne Hilfe der Feuerwehr gelöscht werden konnte. Ursache soll ein technischer Defekt der Zylinderkopfdichtung gewesen sein, wodurch heißes Öl auf den Auspuffkrümmer gelangte und sich dort entzündete. Das Auto musste abgeschleppt werden.