ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Polizeibericht

FOTO: Fotolia.com
Alkoholfahrt. Polizisten haben am Montag in Luckau einen Pkw Honda gestoppt, dessen Fahrer offenbar unter dem Einfluss berauschender Mittel unterwegs war. red/rdh red/rdh

Wie die Polizei mitteilt, ergab ein Atemalkoholtest beim 43-jährigen Fahrer 1,67 Promille. Zur Sicherung der Beweise wurde eine Blutprobe veranlasst. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Auffahrunfall. Am Sonntag ist es gegen 15 Uhr zwischen den Ausfahrten Baruth und Teupitz in Fahrtrichtung Berlin zu einem Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizeiangaben war der Fahrer eines Pkw Honda auf einen Pkw Audi aufgefahren, als dieser verkehrsbedingt bremsen musste. Die Insassen blieben unverletzt, der Honda war nicht mehr fahrbereit. Schaden: 4000 Euro.