ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

Polizeibericht

Eingebrochen. Bargeld haben unbekannte Täter am gestrigen Donnerstag gegen 10 Uhr in Riedebeck entwendet. red/kli

Wie die Polizei mitteilt, hat der Hausbesitzer bei seiner Rückkehr einen Einbruch feststellen müssen. In seiner Abwesenheit sind die Täter in das Einfamilienhaus eingedrungen und haben dabei Bargeld entwendet. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 1200 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Wildunfälle auf der B 87. Auf der Bundesstraße 87 haben sich zwischen Freiimfelde und Luckau am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr und am Donnerstagmorgen zwei Wildunfälle ereignet. Beide Autofahrer konnten den Zusammenstoß mit den Rehen nicht verhindern. Wie die Polizei mitteilt, überlebten bei beiden Unfällen die Tiere nicht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 2 000 Euro. Die Fahrer der Unfallautos blieben unverletzt.