ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Polizeibericht

Wildunfall. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 87 zwischen Luckau-Ost und Freiimfelde ist ein Pkw mit einem Reh zusammengestoßen. red/bt

Der Fahrer blieb unverletzt, informieret die Polizei. Das Reh verendete. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Einbruch. Unbekannte Diebe sind gewaltsam in den Agrarbetrieb an der Waldower Straße in Schönwalde eingedrungen. Sie brachen zwei Hallentore auf und versuchten, zwei Radlader zu entwenden. Das misslang offensichtlich, erklärte Polizeisprecher Torsten Wendt. Die Diebe richteten einen Schaden von mehreren Hundert Euro an.

Musikinstrumente gestohlen. Von einem Sattelzug sind in der Nacht auf dem Rastplatz der Autobahn 13 Am Kahlberg Yamaha-Musikinstrumente und Markenwerkzeuge gestohlen worden. Dabei ist ein schaden von Zehntausenden Euro entstanden, informieret die Polizei. Die Diebe hatten die Plane eines Sattelaufliegers aufgeschlitzt, um an die Waren zu kommen.

Wohnungsbrand. Eine 64-jährige Bewohnerin wurde bei einem Brand in Rietzneuendorf-Staakow verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Am Mittwochabend stand das Obergeschoss eines Wohnhauses zwischen Staakow und Brand in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand nach etwa 45 Minuten, informierte Polizeisprecher Torsten Wendt. Das Gebäude ist unbewohnbar. Brandursache ist nach bisherigem Ermittlungsstand ein defekter Kachelofen.