ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Polizeibericht

Wildunfall. Zwischen Bergen und Beesdau ist am Mittwochnachmittag ein Transporter mit einem Reh zusammengestoßen. red/be/is

Den Schaden beziffert die Polizei auf 2000 Euro. Das Tier überlebte den Aufprall nicht.

Autodiebe auf der Flucht. Mit einem Hubschrauber hat die Polizei am Donnerstag nach Autodieben in Lieberose gesucht. Bei Straßenkontrollen wurden Auto- und Mitfahrer zusätzlich überprüft. Gegen 8.30 Uhr war Polizisten ein Audi aufgefallen. Als sie ihn kontrollieren wollten, flüchtete der Fahrer. Dabei wurde der Pkw beschädigt. Recherchen ergaben, dass er in Niedersachsen als gestohlen gemeldet war. Die Täter ließen das Auto am Ortsausgang von Lieberose zurück. Die Suche nach den Flüchtigen dauerte bei Redaktionsschluss an.