Radfahrerin verletzt.

Auf der Bundesstraße 96 bei Luckau ist es am Montag gegen 14.30 Uhr zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem PKW gekommen. Die Radfahrerin hatte das Fahrzeug zu spät bemerkt, als sie vom Radweg auf die Straße fuhr. Bei der anschließenden Kollision wurde die Radfahrerin schwer verletzt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Unfallflucht in Dahme.

Ein eingebeultes Heck musste der Fahrer eines VW-Transporters T5 am Dienstagmorgen gegen 9.45 Uhr an seinem Fahrzeug registrieren. Er hatte den VW am Tag zuvor gegen 14 Uhr auf dem Innenhof der Postfiliale in der Dahmer Hauptstraße geparkt. In der Zwischenzeit ist offenbar ein Unbekannter gegen das Heck des Transporters gestoßen und hat dabei einen Schaden von rund 1000 Euro verursacht. Hinweise zum Unfallverursacher, gegen den Strafanzeige gestellt wurde, nimmt die Polizei in Luckenwalde (03371/6000) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Bargeld gestohlen.

Unbekannte haben am Montagnachmittag in Duben Geld aus einer Registrierkasse gestohlen. Sie hatten offenbar die Abwesenheit der Mitarbeiter genutzt, um in den verschlossenen Verkaufsraum einzudringen und mehr als 1000 Euro zu stehlen.