| 01:34 Uhr

Polizeibericht: Dieselklau in Kasel-Golzig

Mehr Themen: Rangelei an Tankstelle red/pk

Dieselklau in Kasel-Golzig:

Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in einen Betrieb in Kasel-Golzig eingestiegen, brachen die Tanks von drei Traktoren auf und zapften 300 Liter Diesel ab. Sie hinterließen laut Polizei einen Schaden von rund 350 Euro.

Rangelei an Tankstelle:

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern ist es am Montagmorgen an einer Tankstelle in Lübben gekommen. Laut Polizei hatte ein 30-Jähriger nach dem Tanken sein Auto an der Zapfsäule stehen lassen, um einen Kaffee zu trinken. Das hat wohl den 59-Jährigen geärgert, der den Jüngeren zunächst zur Rede stellte. Was allerdings in einer Rangelei endete.