Die Polizei vermutet, dass ein Autofahrer nicht aufpasste und deshalb auf den 42-jährigen Motorradfahrer aus Berlin auffuhr. Der stürzte und verletzte sich. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro.