Er prallte in seinem Auto gegen einen Straßenbaum. "Dabei wurde er verletzt", sagte Polizeisprecher Torsten Wendt. Wie er weiter informierte, sei der Mann mit 1,97 Promille Alkohol im Blut unterwegs gewesen. Eine Blutprobe wurde veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Ein Schaden von rund 11 000 Euro entstand am Pkw, der nicht mehr fahrbereit war.

Auffahrunfall. Gleich drei Pkw sind bei einem Auffahrunfall in Langengrassau beteiligt gewesen. Die Insassen blieben bei dem Unfall am Mittwochnachmittag unverletzt. Ein Schaden von insgesamt 7500 Euro entstand.

Wildunfall. In Bestensee ist ein Pkw mit einem Reh kollidiert. Das verletzte Tier musste von einem Polizisten erschossen werden, informierte ein Sprecher. Verletzt wurde niemand, ein Schaden von rund 3000 Euro ist entstanden.

Unverletzt. Bei einem Auffahrunfall sind im Baustellenbereich der A 13 nahe der Ausfahrt Lübbenau zwei Pkw miteinander kollidiert. Die Insassen der Fahrzeuge blieben unverletzt, ein Schaden von rund 3500 Euro entstand. Beide Pkw waren nicht mehrfahrbereit.