Der Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden hielt sich mit rund 500 Euro in Grenzen. "Ein gerichtliches Nachspiel wird der Unfall trotzdem für den Fahrer haben", wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilt. Denn ein Atemalkoholtest bei dem 47-jährigen Mann ergab einen Wert von 1,96 Promille. Der Pkw wurde abgeschleppt und sichergestellt.

Crash nach Vorfahrtsfehler. In Luckau hat sich am Freitag kurz nach 9 Uhr an der Ecke Lindenstraße/Südpromenade ein Unfall ereignet. Zwei Pkw stießen zusammen. Grund war Missachten der Vorfahrt, so die Polizei. Der Schaden wird mit 4000 Euro angegeben.