(red/kr) Die Polizei wurde am Sonntagnachmittag auf die
A 13 gerufen, da sich zwischen Duben und Freiwalde ein Verkehrsunfall ereignet hatte. Auf der linken Fahrspur waren zwei Pkw so heftig zusammengestoßen, dass für beide Autos Abschleppdienste angefordert werden mussten. Einer ersten Einschätzung zufolge lag der entstandene Schaden bei rund 6000 Euro, verletzt wurde niemand.