(red/kr) Ein Zigarettenautomat am Bahnhof war in der Nacht zum Dienstag das Ziel von Dieben, wie der Polizei gegen 3.30 Uhr angezeigt wurde. Die Unbekannten hatten vergeblich versucht, die Fundamente in der Pflasterung aufzugraben, sodass der Automat nun schief steht. Durch die Beamten wurde ein Rucksack mit Tatwerkzeugen sichergestellt. Die Schäden sind mit einigen hundert Euro eher gering. Fahndungsmaßnahmen führten noch nicht zur Ergreifung der Täter.