ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:34 Uhr

Ostrockband unterwegs auf Samtpfoten

Melodiös, gefühlvoll und doch rockig: Die Ostband ?City? hat am Samstagabend ihre Fans in der fast ausverkauften Calauer Stadthalle mit den schönsten Balladen aus 40 Jahren Bandgeschichte verzaubert.
Melodiös, gefühlvoll und doch rockig: Die Ostband ?City? hat am Samstagabend ihre Fans in der fast ausverkauften Calauer Stadthalle mit den schönsten Balladen aus 40 Jahren Bandgeschichte verzaubert. FOTO: Sophie Bartholome
Calau. Melodiös, gefühlvoll und doch rockig: Die Ostband „City“ hat am Samstagabend ihre Fans in der fast ausverkauften Calauer Stadthalle mit den schönsten Balladen aus 40 Jahren Bandgeschichte verzaubert.

Es war eine Candle-Light-Show, welche die Sinnlichkeit unterstrich. Wie von der Band im Vorfeld bereits angekündigt, streute Toni Krahl aber auch zahlreiche Kalauer unter das Publikum. Mit dem Lied "Sag mir wo die Blumen sind" erinnert er nicht nur die Frauen, sondern auch die Männer noch einmal an den Frauentag. Auch das Lied von Bettina Wegner "Sind so kleine Hände" fehlte nicht. Mit ihrem wohl größten Hit "Am Fenster" warteten die Ostrock als in Calau mit einem Programm auf, was vor allem die leisen Töne der Band berücksichtigte.