| 02:43 Uhr

Orgelkonzert in Gräfendorf

Gräfendorf. Die Kirchengemeinde Gräfendorf lädt im Rahmen des "Konzertzyklus' im Uebigauer Land" zu einem Orgelkonzert ein. Am Samstag der nächsten Woche, 26. red/bt

August, beginnt das Konzert um 16 Uhr in der St.-Jakob-Kirche.

Die Herzberger Kantorin Solveig Lichtenstein an der historischen Flemming-Orgel zu hören sein. Das um 1803 errichtete Instrument ist eine der ältesten Orgeln im Landkreis Elbe-Elster. Das teilt der Verein zur Förderung der Kirchenmusik im Pfarrbereich Uebigau in einer Pressemitteilung mit.

Thema des Konzerts ist der bekannte Lutherchoral "Ein' feste Burg ist unser Gott". Dadurch ist zum einen eine Verbindung zum diesjährigen Reformationsjubiläum hergestellt, zum anderen prangt diese Textzeile auch gut lesbar über dem Altarraum der Kirche. Somit ist die Lokalität auch nicht ohne Grund für dieses Konzert ausgewählt beziehungsweise nicht ohne Grund das Programm speziell für die Gräfendorfer Kirche zusammengestellt worden. Erklingen werden nahezu alle überlieferten Choralbearbeitungen des Lutherliedes, angefangen bei Michael Praetorius, über Heinrich Scheidemann und Johann Pachelbel, bis hin zu Dieterich Buxtehude und Johann Sebastian Bach.

Der Eintritt zu diesem Orgelkonzert ist frei. Allerdings werden die Besucher um eine Spende gebeten. Mit diesem Geld sollen die Unkosten des Konzertes gedeckt werden. Die Spende wird am Ausgang nach dem Konzert eingesammelt.