| 02:49 Uhr

Ökofilmtour macht in Luckau erneut Station

Luckau. Die Heinz Sielmann Stiftung präsentiert am Donnerstag, 13. März, im Rahmen der Ökofilmtour den Streifen "Zurück zur Wildnis? Spurensuche in der Mark". red/abh

Die Dokumentation zeigt die Wildnis in Sielmanns Naturlandschaften Döbritzer Heide, Kyritz-Ruppiner Heide, Groß Schauen und Wanninchen. 12 000 Hektar Fläche bieten Platz für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Im Anschluss stellt Ralf Donat, Projektleiter in Wanninchen, die brandenburgischen Naturlandschaften der Stiftung in einer Bilderpräsentation vor. Der Film beginnt 19 Uhr in der Luckauer Kulturkirche. Der Eintritt ist frei.