ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:00 Uhr

Niederlausitzer Leistungsschau
Messeerlebnis für die ganze Familie

Zum Messeerlebnis gehört auch Unterhaltung in den Festzelten auf dem Gelände. Norbi Wohlan brachte das Publikum in Stimmung.
Zum Messeerlebnis gehört auch Unterhaltung in den Festzelten auf dem Gelände. Norbi Wohlan brachte das Publikum in Stimmung. FOTO: Birgit Keilbach
Luckau. Die 24. Niederlausitzer Leistungsschau in Luckau hat wieder mit einem abwechslungsreichen Programm Tausende Besucher angezogen.

Als ein großes Schaufenster der regionalen Wirtschaft hat sich die Niederlausitzer Leistungsschau am Wochenende erneut erwiesen. Rund 200 Aussteller verschiedenster Branchen präsentierten im Luckauer Gewerbegebiet an der Nissanstraße das eindrucksvolle Spektrum ihrer Leistungsfähigkeit. Unter ihnen auch zahlreiche Firmen aus Lübben, Lübbenau, Calau sowie weiteren Orten der Spreewaldregion sowie den angrenzenden Landkreisen Teltow-Fläming und Elbe-Elster. Im Fokus standen die vielfältigen Ausbildungsangebote für jungen Menschen in der Region. Die Messe sei eine gute Gelegenheit, jungen Menschen zu zeigen, dass es sich lohnt, hier in Handwerk, Handel, Tourismus, Gesundheitswesen sowie in der Landwirtschaft zu arbeiten. „Erkennen Sie den großen Schatz und nutzen Sie die Chance, dass Arbeit und Ausbildung in der Region, in der Sie leben, angeboten werden“, forderte Landwirtschafts-Staatssekretärin Carolin Schilde auf.

Mit dem Spezialthema Gesundheit bot die Messe in diesem Jahr ein weiteres Mal die Möglichkeit, sich aus erster Hand bei Medizinern, Apothekern, Heilpraktikern sowie Dienstleistern zu informieren. „Wir kommen jedes Jahr und orientieren uns, welche neuen Trends es gibt. Wir haben schon viele Dinge für unser Haus hier entdeckt“, sagten Roswitha und Helmut Dietze aus Uebigau. Jenny und Jan Schöne aus Lübbenau besuchten mit ihrem Sohn Emil die Messe zum ersten Mal. „Wir sind vor allem wegen der großen Landwirtschafts-Fahrzeuge gekommen, um sie mit dem Kind zu erleben. Sie bietet viel Abwechslung und es ist für die ganze Familie etwas dabei“, resümierten die Lübbenauer. Zum Messeerlebnis trugen zahlreiche Vereine, Musik- und Tanzgruppen aus Luckau und der Region mit unterhaltsamen Programmen in den Festzelten und auf der Bühne an der RVS-Halle bei.

Ein vielfältiges Angebot offerierten Gärtnereien aus der Region auf dem Gartenmarkt. Besucher hatten die Qual der Wahl, wenn sie für den heimischen Garten etwas mitnehmen wollten.
Ein vielfältiges Angebot offerierten Gärtnereien aus der Region auf dem Gartenmarkt. Besucher hatten die Qual der Wahl, wenn sie für den heimischen Garten etwas mitnehmen wollten. FOTO: Birgit Keilbach
Am Handwerkermobil informierten Reinhard Gutsche und Dr. Heiko Vesper von der Handwerkskammer Cottbus über Ausbildungsangebote.
Am Handwerkermobil informierten Reinhard Gutsche und Dr. Heiko Vesper von der Handwerkskammer Cottbus über Ausbildungsangebote. FOTO: Birgit Keilbach
Auch die Freunde historischer Fahrzeugtechnik kamen auf ihre Kosten. Detlef Richter, Helmut Tosch und Klaus-Dieter Balzer (v. l.) fachsimpelten.
Auch die Freunde historischer Fahrzeugtechnik kamen auf ihre Kosten. Detlef Richter, Helmut Tosch und Klaus-Dieter Balzer (v. l.) fachsimpelten. FOTO: Birgit Keilbach
Am Stand des Evangelischen Krankenhaus Luckau konnten sich Besucher bei Oberärztin Andrea Beyer (r.) informieren.
Am Stand des Evangelischen Krankenhaus Luckau konnten sich Besucher bei Oberärztin Andrea Beyer (r.) informieren. FOTO: Birgit Keilbach
Besuchermagnet am Samstagnachmittag war das von den Kita-Kindern aus Luckau und den Ortsteilen gestaltete Bühnenprogramm. Die „Parkspatzen“ aus Görlsdorf führten einen Indianertanz auf.
Besuchermagnet am Samstagnachmittag war das von den Kita-Kindern aus Luckau und den Ortsteilen gestaltete Bühnenprogramm. Die „Parkspatzen“ aus Görlsdorf führten einen Indianertanz auf. FOTO: Birgit Keilbach
(bkh)