ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:23 Uhr

Multisportanlage
Sportanlage für alle in Walddrehna

 Die neue Multisportanlage in Walddrehna wurde eingeweiht.
Die neue Multisportanlage in Walddrehna wurde eingeweiht. FOTO: LR / Liesa Hellmann
Walddrehna. () Gut vier Jahre hat es gedauert, bis die Idee Wirklichkeit geworden ist: Eine kleine Multisportanlage am Sportplatz Walddrehna wurde kürzlich eröffnet. Der Bau hat zwar nur zwei Monate gedauert. Die größte Schwierigkeit lag für den SV Walddrehna, auf den die Idee zurückgeht, jedoch darin, Fördermittel für den Bau der Anlage zu erhalten.

Schließlich hatte ein  gemeinsamer Antrag mit der Gemeinde Heideblick beim Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Erfolg gehabt. Von den 70 000 Euro Baukosten wurden etwa 75 Prozent gefördert.

Die Sportanlage ist barrierefrei und kann von Menschen im Rollstuhl befahren werden. „Die Multisportanlage soll Möglichkeiten zur Freizeitnutzung für alle Menschen in und um Walddrehna bieten, nicht nur für unsere Vereinsmitglieder“, betont Ralf Kutz, Vorstandsvorsitzender des SV Walddrehna. Das sogenannte „Minispielfeld“ eignet sich für Fußball, Basketball und Volleyball. Mit 128 Mitgliedern ist der SV Walddrehna der größte Sportverein in der Gemeinde. Die Gemeinde Heideblick habe das Projekt gern unterstützt, sagt Bürgermeister Frank Deutschmann, denn „Sport ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Er fördert die sozialen Kontakte der Kinder und Jugendlichen.“ „Sport spielt auch eine wichtige Rolle bei der Integration“, fügt Ralf Kutz hinzu. „Das Angebot wird gut angenommen und von beiden Seiten sehr positiv bewertet.“