| 02:41 Uhr

Naturpark-Orte messen sich zum Jubiläum in Wanninchen

Fürstlich Drehna. Ein Wettstreit der Orte ist einer der Höhepunkte beim Familienfest anlässlich des 20. Geburtstages des Naturparks Niederlausitzer Landrücken am 23. September im Natur-Erlebniszentrum Wanninchen. red/pos

Gebietskenntnis und Geschicklichkeit sind ebenso gefragt wie Wissen zu Natur- und Naturschutzthemen. Die bestplatzierten Teams werden mit einem kleinen Preisgeld belohnt.

Jeder Ort aus dem Naturpark Niederlausitzer Landrücken kann mit einem Team aus sechs bis zehn Personen teilnehmen. Zwei bis drei Personen bestreiten dann jeweils die einzelnen Aufgaben des mehrteiligen Wettbewerbs. Naturpark-Wissensquiz, Sinnesparcours, Geschicklichkeitsspiele und das Entwerfen eines Orts-Werbeschildes stehen auf dem Spielplan. Einige Orte haben bereits ihre Teilnahme angekündigt: Crinitz, Groß Meh-ßow, Goßmar, Babben, Schlabendorf und Beesdau wollen je ein Team zusammenstellen. Noch bis zum 15. Juli kann die Teilnahme angemeldet werden

Beim Naturparkfest am 23. September werden Vereine und verschiedene Akteure aus der Region ihre Arbeit präsentieren: Die Aktivitäten reichen von der Bewahrung wertvoller Kulturgüter über den Erhalt der heimischen Natur bis zur Förderung des Dorflebens und der Schaffung von Ausflugs- und Freizeitangeboten. Für Familien und Kinder wird es viele Mitmachmöglichkeiten geben. Naturfreunde können im Anschluss den abendlichen Einflug der Kraniche am Ufer des Schlabendorfer Sees beobachten.

Mehr zum Wettstreit der Naturpark-Orte: www.niederlausitzer-landruecken-naturpark.de